Nach unserer Überzeugung gibt es kein größeres und wirksameres Mittel zu wechselseitiger Bildung als das Zusammenarbeiten.

Johann Wolfgang von Goethe

Über uns

 

Ulrich W. H. Knauf
Steuerberater

Nach dem Abitur habe ich an der Uni Mainz von 1973 bis 1975 die Lehre der Volkswirtschaft studiert.

1975 bin ich zur Uni Köln – der Alma Mater des Steuerrechtes – gewechselt.  1980 habe ich den Titel Dipl.-Kfm. erworben. Die Schwerpunkte meines Studiums lagen, wie auch heute noch in meiner Kanzlei, auf betriebswirtschaftlicher Beratung unter steuerlichen Aspekten.

Ab 1980 habe ich die Leitung der Kanzlei meines Vaters übernommen. 1985 erfolgte die Bestellung zum Steuerberater. In dieser Zeit kamen auch meine beiden Kinder, Patricia und Constantin, zur Welt.

In all den Jahren konnte die Kanzlei kontinuierlich vergrößert werden ohne Qualität einzubüßen, was auf die gute Schulung der Mitarbeiter zurückzuführen ist.

Die dritte Generation der Steuerberater ist nun eingetreten und wird dafür sorgen, dass Qualität und Kontinuität erhalten bleiben.

 

 

Dipl.-Kff. Patricia Knauf Varnhorst
Steuerberaterin

Ich habe schon früh die Leidenschaft für das Thema Steuern entdeckt. Man könnte auch sagen, es ist mir in die Wiege gelegt worden.

Ich habe nach meinem Abitur im Jahre 2003 erst ein halbes Jahr als Au Pair in Amerika verbracht und bin dann pünktlich zum Sommersemester im Februar 2004 als Studentin der Wirtschaftswissenschaften der Bergischen Universität Wuppertal gestartet. In 8 Fachsemestern habe ich meinen Titel Diplom-Kauffrau erworben – meine Hausarbeit hat sich damals um die Abgeltungsteuer gedreht.

Somit bin ich mit 24 Jahren in die Berufswelt eingestiegen und habe von März 2008 bis Dezember 2009 bei Deloitte und Touch in Düsseldorf meine ersten Erfahrungen gesammelt. Hier konnte ich meine Kenntnisse der Arbeitnehmerentsendung und der steuerlichen Beratung von Auslandssachverhalten vertiefen.

Von Januar 2009 bis Oktober 2013 habe ich in zwei größeren Wuppertaler Kanzleien gearbeitet und so die bergischen Unternehmen kennengelernt. Meine Steuerberaterprüfung habe ich erfolgreich am 29.02.2012 abgelegt und bin seit dem 29.03.2012 als Steuerberaterin bestellt.

Im Oktober 2013 bin ich in die Kanzlei meines Vaters eingestiegen. 

Privat habe ich im Oktober 2013 meinen Mann Stephan Varnhorst geheiratet und wir haben im Juni 2015 unser erstes Baby  - Emily - bekommen. Im September kam dann unser zweites Kind - Paul - zur Welt. Da mein Mann vorher bei der Finanzverwaltung tätig war, habe ich auch einige Einblicke in die Arbeit der Finanzverwaltung  gewinnen können.

Ich freue mich sehr auf weitere spannende steuerliche Aufgaben und freue mich Sie weiter begleiten zu dürfen oder Sie als neuen Mandant zu begrüßen.

 

 

Nicole Stolz (geb. Utnehmer)
Steuerfachangestellte

Ein Bürojob und ich – niemals. Und dann kam doch alles anders.

Nach dem Abitur 1999 habe ich mich dann doch entschieden eine Ausbildung zur Steuerfachangestellten zu machen.  Herr Knauf und ich haben uns quasi füreinander entschieden und ich habe nach 3 Jahren erfolgreich die Ausbildung beendet.

Ich bin nun schon 16 Jahre im Steuerberatungsbüro Knauf und übe meinen Beruf immer noch jeden Tag mit der gleichen Freude aus.

In 2013 habe ich geheiratet und auch meinen kleinen Sohn Maximilian bekommen. Nach 1 nem Jahr war ich wieder zurück hab jedoch mein zweites Baby - Anna - bekommen.

Jetzt bin ich wieder zurück und freu mich Sie wieder betreuen zu dürfen.

 

 

Andrea Sykulla
Steuerfachangestellte

Nach meinem Abschluss der mittleren Reife mit Qualifikation an dem Berufskolleg Elberfeld habe ich mich schnell dazu entschieden, den Beruf der Steuerfachangestellten auszuüben.

Nach drei Bewerbungen habe ich schnell meinen ersten Ausbildungsbetrieb gefunden. Nach drei Monaten jedoch habe ich festgestellt, dass ich dort nicht ganz glücklich war und ich hatte das Gefühl zu wenig von dem beruflichen Alltag mitzubekommen.

Durch eine Mitschülerin bin ich auf das Steuerberatungsbüro Knauf aufmerksam geworden und wurde hier auch schnell übernommen, so dass ich meine Ausbildung ohne Unterbrechung fortsetzten konnte.

Im Juni 2016 habe ich die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und bin sehr glücklich darüber, dass ich übernommen wurde. 

Ich freue mich für Ihre Fragen zur Verfügung zu stehen und mit Ihnen zusammen weiter meine Kenntnisse ausbauen zu können.